Disabled Javascript!  

Science Library.info

 You are reading this message because you have attempted to access a page on www.umwelt.science which requires Javascript to be enabled.

Javascript is an essential tool for much functionality on the internet, and is perfectly safe to use, since modern browsers prevent abusive use. If you have it disabled, you will not be able to run any interactive software.

You can enable it from the menubar of your browser, following these instructions: Instructions for enabling Javascript on different Browsers

Wörterbuch

Globale Solarkapazitäten

Es wird erwartet, dass der jährliche Zubau bis 2020 auf 100 GW steigt und die installierte Leistung bis 2030 zwischen 3.000 und 10.000 GW erreicht. 2014 betrug der weltweite Marktanteil von kristallinen Siliziumzellen etwa 90 %.

OECD Stromerzeugung

Der Beitrag der erneuerbaren Energien zur Stromerzeugung in der OECD betrug 2017 2.781,8 TWh, was 24,9% des gesamten aus allen Energiequellen erzeugten Stroms entspricht.

Stromerzeugung in OECD-Ländern aus allen Quellen im Jahr 2017

Energhieträger% TotalTWh
Kohle27,5%751,3
Erdgas27%737,6
Nuklear17,8%486,3
Öl2,1%57,4
Andere nicht eE*0,8%21,9
Erneuerbare24,9%681,3
Wasserkraft12,8%350,0
Wind6,4%174,8
Biokraftstoffe und Abfälle2,8%76,5
Solar PV2,5%68,3
Andere eE**0,6%16,4
Gesamt100%2731,8
* nicht erneuerbare Abfälle, Brennstoffzellen und chemische Wärme ** Solarthermie, Geothermie und Gezeitenkraftwerke

Asiatische Solarinstallationsleistung

Kumulierte installierte Leistung PV und erzeugte PV-Leistung (2017)

  • China: 131.0 GW, 108.2 TWh
  • Japan: 49.0 GW, 62.3 TWh
  • Indien: 19.0 GW, 21.5 TWh
  • Südkorea: 5.6 GW, 6.4 TWh
  • Thailand: 2.7 GW, 3.6 TWh
  • Taiwan: 1.7 GW, 1.7 TWh