Disabled Javascript!  

Science Library.info

 You are reading this message because you have attempted to access a page on www.umwelt.science which requires Javascript to be enabled.

Javascript is an essential tool for much functionality on the internet, and is perfectly safe to use, since modern browsers prevent abusive use. If you have it disabled, you will not be able to run any interactive software.

You can enable it from the menubar of your browser, following these instructions: Instructions for enabling Javascript on different Browsers

Wörterbuch

Europäischer Energiemarkt

Etwa die Hälfte der in der Welt verbrannten Kohle wird heute in China für Heizung und Strom genutzt. Nach Jahrzehnten der Nichttun, die chinesische Regierung jetzt stuft die Verschmutzung Braunkohle verursacht als großes Problem ein, und macht Schritte, um seine Abhängigkeit von diesem fossilen Brennstoff zu reduzieren.

Auch ERoEI (Energy Return on Energy Input), der Erntefaktor ist das Verhältnis von gewonnener zu aufgewendeter Energie. Die EROI für Öl ist seit 1900 von über 100 auf weniger als 15 heute gefallen, was die Übergabe des Alters des leichten Öls (easy oil) widerspiegelt.

Erntefaktoren: Kernenergie = 5-15 (optimierte Anlagen bis zu 24), P/V (Photovoltaik) = 3-7, Wind = 16-25, Wasser = 10-270 (standortabhängig). Einige Studien berichten, dass der Erntefaktoren für die Reaktoren der neuen Generation könnten theoretisch in den Hunderten werden.

EROI für Energieträger in den USA
    Konventionelles Mineralöl (USA):
  • USA produziertes Öl 1930: 100+
  • Importiertes Öl 1970: 24-39
  • USA produziertes 1970: 20-37
  • Importiertes Öl 2005: 17-31
  • USA produziertes 2000: 11-14
    Andere Nicht-Erneuerbare (USA):
  • Coal 2005: 40-80
  • Natural gas: 10-16
  • Nuclear: 5-16
  • Tar sands: 1-8
    Erneuerbare (USA):
  • Wasserkraft: 20-40
  • Biomasse (Holz): 30
  • Windmühle: 28
  • Photovoltaik: 8
  • Biodiesel und Gasahol: 3